KANZLEI

AKTUELLES RECHT

Bürozeiten:

Mo-Do. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fr. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr Telefon:  03491 / 414837              Telefax:  03491 / 414838  E-Mail: ra.goessling@wittenberg-kanzlei.de Um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, Termine telefonisch oder per Mail zu vereinbaren.

ARBEITSRECHT

Herr Rechtsanwalt und Mediator Gößling unterstützt Mandanten seit über 20 Jahren bei Problemen rund um das Thema Arbeitsverhältnisse. Dieses Thema ist einer der Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr komplex und findet sich in vielen Einzelgesetzen, wie z.B. dem Betriebsverfassungs-, Kündigungsschutz- und Arbeitszeitgesetz wieder. Von entscheidender Bedeutung sind im Arbeitsrecht dabei Arbeits- und Tarifverträge. Arbeitsrechtliche Verfahren können sowohl für Arbeitnehmer, als auch für Arbeitgeber schwere Folgen nach sich ziehen. Daher ist die sachgerechte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fälle von großer Wichtigkeit. Rechtsanwalt Gößling bildet sich regelmäßig fort und hat zudem erfolgreich den Fachanwaltslehrgang "Arbeitsrecht" abgeschlossen. Er steht sowohl Arbeitnehmern, als auch Arbeitgebern helfend mit Rat und Tat zur Seite. Rechtsanwalt Gößling hat besondere Kenntnisse in den Bereichen: - Individualarbeitsrecht: Abschluss und Änderung des Arbeits- und Berufsausbildungsvertrages, Inhalt und Beendigung des Arbeits- und Berufsausbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, betriebliche Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen,  Arbeitsförderungs- und des Sozialversicherungsrecht - Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertrags-, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht,  Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrecht

STRAFRECHT

Ein Strafverteidiger braucht aufgrund der Komplexität des Themas und auch hinsichtlich der schweren Folgen für Beschuldigte eine umfassende Rechtskenntnis und auch Erfahrung. Herr Rechtsanwalt Gößling befasst sich seit 1995 mit Strafsachen und ist zudem Fachanwalt für Strafrecht. Ein Fachanwalt für Strafrecht verfügt gemäß § 13 FAO über eine zusätzliche Qualifikation auf dem Fachgebiet des Strafrechts. Mit einer solchen Qualifikation geht eine Spezialisierung einher. Strafrecht ist einer der Schwerpunkte der beruflichen Tätigkeit des Herrn Rechtsanwalt Gößling Die besondere Qualifikation muss der Fachanwalt für Strafrecht vor einer von den örtlich zuständigen Rechtsanwaltskammer nachgewiesen haben. Die Rechtsanwaltskammer verleiht danach die Fachanwaltsbezeichnung. Rechtsanwalt Gößling besitzt besondere Kenntnisse in Folgen Bereichen: - Methodik und Recht der Strafverteidigung sowie den maßgeblichen Hilfswissenschaften - materielles Strafrecht einschließlich Jugend-, Beteubungsmittel-, Verkehrs-, Wirtschafs- und Steuerstrafrecht - Strafverfahrensrecht einschließlich Jugendstraf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht Rechtsanwalt Gößling nimmt jährlich an Fortbildungsveranstaltungen teil.

VERKEHRSRECHT 

Bei Verkehrsunfällen, aber auch beim Erhalt von  Bußgeldbescheiden, sollten die Beteiligten schnellstmöglich einen Anwalt aufsuchen. Das gleiche gilt für Strafverfahren wegen Verkehrsdelikten, wie etwa Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Staßenverkehrs oder Trunkenheit im Verkehr. Rechtsanwalt Gößling, als Fachanwalt für Strafrecht, hilft Ihnen schnell und kompetent. Herr Rechtsanwalt Gößling wickelt Verkehrsunfälle für Sie sachkundig ab. Auf diese Weise werden juristisch Fallstricke vermieden, die man ohne die nötige Sachkunde nicht erkennen kann. Herr Rechtsanwalt Gößling ist darüber hinaus der Ansprechpartner in allen Angelegenheiten rund um Ihre Fahrerlaubnis und hilft Ihnen in Bußgeldangelegenheiten, um Punkte in Flensburg sowie Fahrverbote zu vermeiden. Auch steht er Ihnen stets mit Rat und Tat beim Autokauf zur Seite.

VERTRAGSRECHT  

Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen bei der korrekten Gestaltung und Prüfung von Verträgen. Er kennt sich in Detailfragen aus und beachtet dabei mögliche Eventualitäten, die in Zukunft zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung führen können. Dabei wird großer Wert auf auslegungsfeste Formulierungen und effiziente vertragliche Regelungen gelegt. Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen dabei, Ihren Vertrag rechtlich unangreifbar zu machen. Er berät Sie dabei, welche „Dinge“ zu beachten sind.

ERBRECHT

Bei einem Erbfall sind vielfältige rechtliche Schwierigkeiten zu beachten. Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen, sich im Dschungel der erbrechtlichen Vorschriften zurecht zu finden. Herr Rechtsanwalt Gößling berät Sie kompetent über Testament, und Testamentsvollstreckung. Er kennt sich im Bereich der Nachlassverwaltung, Nachlassinsolvenz und der Nachlasspflegschaft aus. Auch kann Herr Rechtsanwalt Gößling mit Ihnen erbrechtliche Bezüge zum Familien-, Gesellschafts-, Stiftungs-, und Sozialrecht erörtern.

FAMILIENRECHT

Im Familienrecht ist neben dem aktuellen Fachwissen ein erhebliches Maß an Erfahrung und Empathie, d. h. Menschlichkeit, gefragt. Bei familienrechtlichen Fragen ist der Konflikt im allgemeinen für alle Beteiligten extrem belastend. Herr Rechtsanwalt Gößling, der auch als Mediator, d.h. als Vermittler bei Konflikten, speziell ausgebildet ist, steht Ihnen in diesen besonderen Stresssituationen empfindsam und einfühlsam zur Seite. Er hilft Ihnen in allen Fragen der Scheidung, Trennung, des Unterhaltes, des Sorgerechtes und bei der Erstellung eines Ehevertrages.

BAU- und ARCHITEKTENRECHT

Das Fachgebiet Bau- und Architektenrecht ist ein sehr komplexes. Herr Rechtsanwalt Gößling steht Ihnen hilfreich im Bereich des Bauvertragsrechts und im Recht der Architekten und Ingenieure zur Seite. Er kennt sich insbesondere auch im Verfahrensrecht und in der Prozessführung aus.

MEDIATION

Merkmale der Mediation: Eigenverantwortlichkeit - Allparteilichkeit - Freiwilligkeit - Informiertheit - Vertraulichkeit - Ergebnisoffenheit Welche Felder sind geeignet für eine Mediation: Erscheinungsform mediativer Konfliktregelung 1. Mediation in Erbstreitigkeiten 2. Familienmediation 3. Arbeits- / Wirtschaftsmediation 4. Mediation im öffentlichen Bereich 5. Mediation im kommunalen Bereich 6. Schulmediation (Streitigkeiten zwischen Eltern, Schülern, Verwaltung sowie Lehrern) 7. Mediation bei Nachbarschaftsstreitigkeiten Welche Vorteile hat eine Mediation? Eine gerichtliche Auseinandersetzung bietet zum einen schon deswegen ein erhebliches Konfliktpotenzial, da sich eine Partei von der anderen durch die Zustellung einer Klage "überfallen" fühlt. Wenn das Gericht dann eine Entscheidung fällt, wird diese häufig als "ungerecht" empfunden. Weiteren Konflikten zwischen den Parteien sind für die Zukunft gesehen, Tür und Tor geöffnet. Eine Kooperation zwischen den Beteiligten in einer Mediation führt häufig zu einer schnellen, dauerhaften und allgemein von allen Seiten akzeptierten Beilegung des Streites.

VITA

Rechtsanwalt,  Mediator, Volker Gößling!

Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt  für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Gößling ist seit 1995 zugelassener Rechtsanwalt. Er hat an der Universität in Bielefeld studiert und sein Referendariat am Landgericht Detmold absolviert. In den Jahren 1990 - 1992 hat er als freiberuflicher Dozent Arbeits- und Handelsrecht in den neuen Bundesländern unterrichtet. Im Jahre 1996 hat sich Rechtsanwalt Gößling als Anwalt in der Luth. Wittenberg niedergelassen. Er betreibt dort seitdem durchgehend eine Anwaltskanzlei und ist auch seit 2009 zudem als ausgebildeter Mediator tätig. Herr Rechtsanwalt Gößling bildet sich insbesondere jährlich in den von ihm vertretenen Rechtsbereichen weiter.

   

FACHGEBIETE

Arbeitsrecht: Überstunden eines Busfahrers BAG Urteil v. 21.12.2016; Aktenz.: 5 AZR 362/16   Der Arbeitnehmer genügt der ihm obliegenden Darlegungslast für die Leistung von Überstunden, wenn er schriftsätzlich vorträgt, an welchen Tagen er von wann bis wann Arbeit geleistet oder sich auf Weisung des Arbeitgebers zur Arbeit bereit gehalten hat.   Strafrecht: illegales Autorennen LG Berlin Urteil v. 27.02.2017; (535 Ks) 251 Js 52/16 (8/16)   Ein Kraftfahrer, der bei einem illegalen Autorennen in einer Ortschaft mit deutlich überhöhter geschwindigkeit einen anderen Menschen tötet, kann sich wegen Mordes (§§ 212, 211 StGB) - Tötung mit einem gemeingefählichen Mittel - strafbar machen.   Ordnungswidrigkeitsrecht: Mobiltelefonbenutzung: OLG Hamm, Beschluß vom 29.12.2016 - 1RBs 170/16   Es ist obergerichtlich hinreichend geklärt, dass sowohl das Einschalten als auch das Ausschalten eines Mobiltelefones als Benutzung im Sinne des § 23 I a StVO anzusehen sind. Auch beim Antippen des Homebuttons des in der Hand gehaltenen Mobiltelefons, um dadurch zu kontrollieren, ob das Gerät ausgeschaltet ist, handelt es sich um eine solche Benutzung des Mobiltelefons.
Arbeitrecht: Überstunden eines Busfahrers Strafrecht: illegales Autorennen Ordnungswidrigkeitsrecht:  Mobiltelefonbenutzung:
Anwaltskanzlei Gößling   Schloßstraße 13   06886 Luth. Wittenberg   Telefon: 03491/414837   Fax: 03491/414838
IMPRESSUM RA Volker Gößling Adresse: Schloßstraße 13 06886 Lutherstadt Wittenberg Sachsen-Anhalt Deutschland Telefon:  03491 / 414837              Telefax:  03491 / 414838  E-Mail: ra.goessling@wittenberg-kanzlei.de www.anwaltskanzlei-goessling.de USt-ID-Nr: 115/171/31107 Zugelassen bei: Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt Gerhard Hauptmann Straße 5 39108 Magdeburg Telef.: 0391/ 252 72 10      Telefax: 0391/252 72 03 E-mail: info@rak-sachsen-anhalt.de Internet: www.rak-sachsen-anhalt.de Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund derBundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten. Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. RA Gößling: Allianz Versicherungs AG, Zweigniederlassung Norddeutschland Großer Burstah 3 20457 Hamburg GHV 30/0457/3905456/185
 
© 2017 Site by n. klose-hänsch 
Datenschutzerklärung 1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher: GQ GößlingQuast Rechtsanwälte Fachanwälte PartG mbB (im Folgenden: GQ Rechtsanwälte), Schloßstraße 13, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Email: info@gq-rechtsanwaelte.de, Telefon: 03491/41 48 37, Fax: 03491/41 48 38 Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von GQ Rechtsanwälte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn RA Quast beziehungsweise unter info@gq-rechtsanwaelte.de erreichbar. 2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung a) Beim Besuch der Website Beim Aufrufen unserer Website www.gq-rechtsanwaelte.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:     IP-Adresse des anfragenden Rechners,     Datum und Uhrzeit des Zugriffs,     Name und URL der abgerufenen Datei,     Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),     verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:     Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,     Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,     Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie     zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung. b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an www.gq-rechtsanwaelte.de per E-Mail senden. c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. 3. Weitergabe von Daten Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:     Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,     die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,     für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie     dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. 4. Cookies Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. 5. Analyse-Tools a) Tracking-Tools Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen. i) Google Analytics Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie     Browser-Typ/-Version,     verwendetes Betriebssystem,     Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),     Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),     Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP- Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). ii) Google Adwords Conversion Tracking Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html). iii) Matomo Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. 6. Betroffenenrechte Sie haben das Recht:     gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;     gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;     gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;     gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;     gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;     gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen     und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. 7. Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an www.gq-rechtsanwaelte.de 8. Datensicherheit Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.gq-rechtsanwaelte.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

VITA 

Rechtsanwalt,  Mediator und

Fachanwalt  für Strafrecht

Volker Gößling!

Rechtsanwalt Gößling ist seit 1995 zugelassener Rechtsanwalt. Er hat an der Universität in Bielefeld studiert und sein Referendariat am Landgericht Detmold absolviert. In den Jahren 1990 - 1992 hat er als freiberuflicher Dozent Arbeits- und Handelsrecht in den neuen Bundesländern 
unterrichtet. Im Jahre 1996 hat sich Rechtsanwalt Gößling als Anwalt in der Luth. Wittenberg niedergelassen. Er betreibt dort seitdem durchgehend eine Anwaltskanzlei und ist auch seit 2009 zudem als ausgebildeter Mediator tätig. Herr Rechtsanwalt Gößling bildet sich insbesondere jährlich in den von ihm vertretenen Rechtsbereichen weiter. Außerdem ist ist er Fachanwalt für Strafrecht und hat den Lehrgang zum Erwerb besonderer theoretischer Kenntnisse für den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ erfolgreich abgeschlossen.

   

FACHGEBIETE

ARBEITSRECHT

Herr Rechtsanwalt und Mediator Gößling unterstützt Mandanten seit über 20 Jahren bei Problemen rund um das Thema Arbeitsverhältnisse. Dieses Thema ist einer der Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr komplex und findet sich in vielen Einzelgesetzen, wie z.B. dem Betriebsverfassungs-, Kündigungsschutz- und Arbeitszeitgesetz wieder. Von entscheidender Bedeutung sind im Arbeitsrecht dabei Arbeits- und Tarifverträge. Arbeitsrechtliche Verfahren können sowohl für Arbeitnehmer, als auch für Arbeitgeber schwere Folgen nach sich ziehen. Daher ist die sachgerechte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fälle von großer Wichtigkeit. Rechtsanwalt Gößling bildet sich regelmäßig fort und hat zudem erfolgreich den Fachanwaltslehrgang "Arbeitsrecht" abgeschlossen. Er steht sowohl Arbeitnehmern, als auch Arbeitgebern helfend mit Rat und Tat zur Seite. Rechtsanwalt Gößling hat besondere Kenntnisse in den Bereichen: - Individualarbeitsrecht: Abschluss und Änderung des Arbeits- und Berufsausbildungsvertrages, Inhalt und Beendigung des Arbeits- und Berufsausbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, betriebliche Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen,  Arbeitsförderungs- und des Sozialversicherungsrecht - Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertrags-, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht,  Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrecht

STRAFRECHT

Ein Strafverteidiger braucht aufgrund der Komplexität des Themas und auch hinsichtlich der schweren Folgen für Beschuldigte eine umfassende Rechtskenntnis und auch Erfahrung. Herr Rechtsanwalt Gößling befasst sich seit 1995 mit Strafsachen und ist zudem Fachanwalt für Strafrecht. Ein Fachanwalt für Strafrecht verfügt gemäß § 13 FAO über eine zusätzliche Qualifikation auf dem Fachgebiet des Strafrechts. Mit einer solchen Qualifikation geht eine Spezialisierung einher. Strafrecht ist einer der Schwerpunkte der beruflichen Tätigkeit des Herrn Rechtsanwalt Gößling Die besondere Qualifikation muss der Fachanwalt für Strafrecht vor einer von den örtlich zuständigen Rechtsanwaltskammer nachgewiesen haben. Die Rechtsanwaltskammer verleiht danach die Fachanwaltsbezeichnung. Rechtsanwalt Gößling besitzt besondere Kenntnisse in Folgen Bereichen: - Methodik und Recht der Strafverteidigung sowie den maßgeblichen Hilfswissenschaften - materielles Strafrecht einschließlich Jugend-, Beteubungsmittel-, Verkehrs-, Wirtschafs- und Steuerstrafrecht - Strafverfahrensrecht einschließlich Jugendstraf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren sowie Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht Rechtsanwalt Gößling nimmt jährlich an Fortbildungs- veranstaltungen teil.

VERKEHRSRECHT 

Bei Verkehrsunfällen, aber auch beim Erhalt von  Bußgeldbescheiden, sollten die Beteiligten schnellstmöglich einen Anwalt aufsuchen. Das gleiche gilt für Strafverfahren wegen Verkehrsdelikten, wie etwa Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Staßenverkehrs oder Trunkenheit im Verkehr. Rechtsanwalt Gößling, als Fachanwalt für Strafrecht, hilft Ihnen schnell und kompetent. Herr Rechtsanwalt Gößling wickelt Verkehrsunfälle für Sie sachkundig ab. Auf diese Weise werden juristisch Fallstricke vermieden, die man ohne die nötige Sachkunde nicht erkennen kann. Herr Rechtsanwalt Gößling ist darüber hinaus der Ansprechpartner in allen Angelegenheiten rund um Ihre Fahrerlaubnis und hilft Ihnen in Bußgeldangelegenheiten, um Punkte in Flensburg sowie Fahrverbote zu vermeiden. Auch steht er Ihnen stets mit Rat und Tat beim Autokauf zur Seite.

VERTRAGSRECHT  

Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen bei der korrekten Gestaltung und Prüfung von Verträgen. Er kennt sich in Detailfragen aus und beachtet dabei mögliche Eventualitäten, die in Zukunft zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung führen können. Dabei wird großer Wert auf auslegungsfeste Formulierungen und effiziente vertragliche Regelungen gelegt. Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen dabei, Ihren Vertrag rechtlich unangreifbar zu machen. Er berät Sie dabei, welche „Dinge“ zu beachten sind.

ERBRECHT

Bei einem Erbfall sind vielfältige rechtliche Schwierigkeiten zu beachten. Herr Rechtsanwalt Gößling hilft Ihnen, sich im Dschungel der erbrechtlichen Vorschriften zurecht zu finden. Herr Rechtsanwalt Gößling berät Sie kompetent über Testament, und Testamentsvollstreckung. Er kennt sich im Bereich der Nachlassverwaltung, Nachlassinsolvenz und der Nachlasspflegschaft aus. Auch kann Herr Rechtsanwalt Gößling mit Ihnen erbrechtliche Bezüge zum Familien-, Gesellschafts-, Stiftungs-, und Sozialrecht erörtern.

FAMILIENRECHT

Im Familienrecht ist neben dem aktuellen Fachwissen ein erhebliches Maß an Erfahrung und Empathie, d. h. Menschlichkeit, gefragt. Bei familienrechtlichen Fragen ist der Konflikt im allgemeinen für alle Beteiligten extrem belastend. Herr Rechtsanwalt Gößling, der auch als Mediator, d.h. als Vermittler bei Konflikten, speziell ausgebildet ist, steht Ihnen in diesen besonderen Stresssituationen empfindsam und einfühlsam zur Seite. Er hilft Ihnen in allen Fragen der Scheidung, Trennung, des Unterhaltes, des Sorgerechtes und bei der Erstellung eines Ehevertrages.

BAU- und ARCHITEKTENRECHT

Das Fachgebiet Bau- und Architektenrecht ist ein sehr komplexes. Herr Rechtsanwalt Gößling steht Ihnen hilfreich im Bereich des Bauvertragsrechts und im Recht der Architekten und Ingenieure zur Seite. Er kennt sich insbesondere auch im Verfahrensrecht und in der Prozessführung aus.

MEDIATION

Merkmale der Mediation: Eigenverantwortlichkeit - Allparteilichkeit - Freiwilligkeit - Informiertheit - Vertraulichkeit - Ergebnisoffenheit Welche Felder sind geeignet für eine Mediation: Erscheinungsform mediativer Konfliktregelung 1. Mediation in Erbstreitigkeiten 2. Familienmediation 3. Arbeits- / Wirtschaftsmediation 4. Mediation im öffentlichen Bereich 5. Mediation im kommunalen Bereich 6. Schulmediation (Streitigkeiten zwischen Eltern, Schülern, Verwaltung sowie Lehrern) 7. Mediation bei Nachbarschaftsstreitigkeiten Welche Vorteile hat eine Mediation? Eine gerichtliche Auseinandersetzung bietet zum einen schon deswegen ein erhebliches Konfliktpotenzial, da sich eine Partei von der anderen durch die Zustellung einer Klage "überfallen" fühlt. Wenn das Gericht dann eine Entscheidung fällt, wird diese häufig als "ungerecht" empfunden. Weiteren Konflikten zwischen den Parteien sind für die Zukunft gesehen, Tür und Tor geöffnet. Eine Kooperation

KANZLEI

Bürozeiten:

Mo-Do. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr    13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fr. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr Telefon:  03491 / 414837              Telefax:  03491 / 414838  E-Mail: ra.goessling@wittenberg-kanzlei.de Um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, Termine telefonisch oder per Mail zu vereinbaren.

AKTUELLES RECHT

Arbeitsrecht: Überstunden eines Busfahrers BAG Urteil v. 21.12.2016; Aktenz.: 5 AZR 362/16 Der Arbeitnehmer genügt der ihm obliegenden Darlegungslast für die Leistung von Überstunden, wenn er schriftsätzlich vorträgt, an welchen Tagen er von wann bis wann Arbeit geleistet oder sich auf Weisung des Arbeitgebers zur Arbeit bereit gehalten hat. Strafrecht: illegales Autorennen LG Berlin Urteil v. 27.02.2017; (535 Ks) 251 Js 52/16 (8/16) Ein Kraftfahrer, der bei einem illegalen Autorennen in einer Ortschaft mit deutlich überhöhter geschwindigkeit einen anderen Menschen tötet, kann sich wegen Mordes (§§ 212, 211 StGB) - Tötung mit einem gemeingefählichen Mittel - strafbar machen.   Ordnungswidrigkeitsrecht: Mobiltelefonbenutzung: OLG Hamm, Beschluß vom 29.12.2016 - 1RBs 170/16   Es ist obergerichtlich hinreichend geklärt, dass sowohl das Einschalten als auch das Ausschalten eines Mobiltelefones als Benutzung im Sinne des § 23 I a StVO anzusehen sind. Auch beim Antippen des Homebuttons des in der Hand gehaltenen Mobiltelefons, um dadurch zu kontrollieren, ob das Gerät ausgeschaltet ist, handelt es sich um eine solche Benutzung des Mobiltelefons.
Arbeitrecht: Überstunden eines Busfahrers Strafrecht: illegales Autorennen Ordnungswidrigkeitsrecht:  Mobiltelefonbenutzung:
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht
Anwaltskanzlei Gößling   Schloßstraße 13   06886 Luth. Wittenberg   Telefon: 03491/414837   Fax: 03491/414838
IMPRESSUM RA Volker Gößling Adresse: Schloßstraße 13 06886 Lutherstadt Wittenberg Sachsen-Anhalt Deutschland Telefon:  03491 / 414837         Telefax:  03491 / 414838  E-Mail: ra.goessling@wittenberg-kanzlei.de www.anwaltskanzlei-goessling.de USt-ID-Nr: 115/171/31107 Zugelassen bei: Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt Gerhard Hauptmann Straße 5 39108 Magdeburg Telef.: 0391/ 252 72 10      Telefax: 0391/252 72 03 E-mail: info@rak-sachsen-anhalt.de Internet: www.rak-sachsen-anhalt.de Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund derBundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten. Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. RA Gößling: Allianz Versicherungs AG, Zweigniederlassung Norddeutschland Großer Burstah 3 20457 Hamburg GHV 30/0457/3905456/185
 
© 2017 Site by n. klose-hänsch 
Datenschutzerklärung 1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher: GQ GößlingQuast Rechtsanwälte Fachanwälte PartG mbB (im Folgenden: GQ Rechtsanwälte), Schloßstraße 13, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Email: info@gq-rechtsanwaelte.de, Telefon: 03491/41 48 37, Fax: 03491/41 48 38 Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von GQ Rechtsanwälte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn RA Quast beziehungsweise unter info@gq- rechtsanwaelte.de erreichbar. 2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung a) Beim Besuch der Website Beim Aufrufen unserer Website www.gq- rechtsanwaelte.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:     IP-Adresse des anfragenden Rechners,     Datum und Uhrzeit des Zugriffs,     Name und URL der abgerufenen Datei,     Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),     verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:     Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,     Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,     Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie     zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung. b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E- Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an www.gq-rechtsanwaelte.de per E-Mail senden. c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. 3. Weitergabe von Daten Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:     Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,     die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,     für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie     dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. 4. Cookies Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. 5. Analyse-Tools a) Tracking-Tools Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking- Tools zu entnehmen. i) Google Analytics Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie     Browser-Typ/-Version,     verwendetes Betriebssystem,     Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),     Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),     Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out- Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out- Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out- Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245? hl=de). ii) Google Adwords Conversion Tracking Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords- Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser- Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion- Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html). iii) Matomo Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. 6. Betroffenenrechte Sie haben das Recht:     gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;     gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;     gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;     gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;     gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;     gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen     und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. 7. Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E- Mail an www.gq-rechtsanwaelte.de 8. Datensicherheit Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss- Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.gq- rechtsanwaelte.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
Anwaltskanzlei Gößling
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwalt Vereins.
Anwaltskanzlei Gößling